Update für das Raumplanungskonzept Attemsgarten

Das Semester schreitet voran und das Raumplanunskonzept für den offenen Lernraum Attemsgarten (kurz: OLA; nun offizieller Name des Projekts) nimmt allmählich Gestalt an. Im Laufe der Lehrveranstaltung hat sich folgendes Konzept für den Lehrveranstaltungsbereich im Attemsgarten als am vielversprechendsten herauskristallisiert:

Anstelle des Pavillons soll ein Container  aufgestellt werden, in dem die Materialen für die Lehrveranstaltungen – Beamer, Lautsprecher, Sitzgelegenheiten usw. – untergebracht werden können und der nur vom jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter geöffnet werden kann.
Eine Überdachung, in Form einer Markise, eines fixen Daches oder eines Sonnensegels, soll   im Sommer Schatten spenden und ein bisschen Schutz bei leichtem Regen bieten.
Eine zusätzliche Gartenhütte dient zur Unterbringung der Gartenressourcen (wie Pflanzensamen, Arbeitsgeräte usw.), des Fair-Teilers der Lebensmittelretter und eventuell zusätzlichen Sitzgelegenheiten und soll für alle zugänglich sein.

Des weiteren liegt auch bereits ein Update zur räumlichen Visualisierung des Konzeptes zum offenen Lernraum Atttemsgarten vor:

Raumplanungskonzept Attemsgarten_neu

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s