Paprika

lat.: Capsicum annum

Paprika zählt wie die artverwandte Chili zur Familie der Nachtschattengewächse. Paprika gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben und sie kann als Gemüse und Gewürz verwendet werden. Vor allem die Gemüsepaprika sind sehr beliebt.

  • Pflanzung: Mai
  • Ernte: Juli bis Oktober
  • Standort: Sehr sonnig und warm

Reife Paprika schmecken sehr fruchtig und sind als Rohkost und in Salaten beliebt. Paprika lassen sich auch gut grillen und füllen. Mit Faschiertem, Reis oder Cousous gefüllte Paprika sind ebenfalls beliebte Gerichte.

Paprika enthält den  krebsvorbeugenden Stoff Lycopin. Dieser soll vor allem in den roten, gelben und orangefarbenen Früchten vorhanden sein. Bekannt ist Paprika auch für seinen besonders hohen Wert an Vitamin C.

paprika-966288_1920

Bild: Pixabay (CC0)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s